Gospelworkshop

Eine Zeit lang den Alltag hinter sich lassen, unter professioneller Anleitung einen Zugang zur Gospel-Musik finden, gemeinsam mit Gleichgesinnten auf ein Konzert hinarbeiten, Kultur erleben, sich erholen. All das bietet der Gospelworkshop des Leitungsteams der „Dirk Raufeisen Singers“.

Die musikalische Leitung des Workshops liegt bei Dirk Raufeisen und seinem langjährigen „Gospel-Partner“ und Freund Tommie Harris (USA). Die administrative Leitung übernimmt Walter Däppen.

Mit enormer Erfahrung vermitteln die beiden Profimusiker Grundlagen und fundiertes Wissen über Gospelgesänge. Dieser Workshop bedeutet Inspiration und wertvolle Kenntniserweiterung für alle Sing-Begeisterten, ganz gleich, ob sie schon Erfahrung mit Gospels haben oder nicht. Nicht einmal eine sängerische Vorbildung ist für die Teilnahme notwendig, betonen die Kursleiter. Auch Noten muss man zum Mitmachen nicht lesen können, da ausschließlich Lieder mit leicht zu merkenden Texten gesungen werden. „Ablesen vom Blatt und Gospels, das passt nicht zusammen“, unterstreicht Dirk Raufeisen. Gospel, so macht das Leitungsteam deutlich, ist mehr als nur ein Musikstil, und die Lieder sind mehr als nur Gesang. Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht die christliche Botschaft, die gute Nachricht von Jesus Christus. Das macht Gospel zu einer Musik, in der auf lebendige, enthusiastische Weise Hoffnung ausgedrückt und Kraft getankt werden kann. Das Workshop-Repertoire umfasst alte Traditionals, aber auch moderne poppige Gospelsongs aus den USA.