Nanette Scriba – Ich bin dran

Nanette Scriba: “ Liebe Leute, ein Kinder-Abzählreim hatte mich ja mal zu einem Herbstlied inspiriert, einer Betrachtung, die das Triste und das Schöne dieser Jahreszeit, das Schwere und das Leichte kombiniert.
Und weil mir das Lied nach wie vor gefällt, habe ich es neu eingesungen und nun auch filmisch bebildert.
Ich wünsche allen einen angemessen melancholisch-schönen November! “

Text und Musik: Nanette Scriba. Neue Version des Liedes von der CD „Nanette Scriba – Ich bin dran“. Nähere Infos: http://www.nanette-scriba.de („CDs“).

Herbstimpressionen und Videogestaltung: Nanette Scriba Danke Juliane Schmitz-Graham für die Dreharbeiten! Danke Sigi Schüller für seine Anregungen und Unterstützung!

Gesang, Gitarre: Nanette Scriba
Piano: Dirk Raufeisen
Drums: Tobias Schirmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.