Zürisee-Division

  • Dirk Raufeisen (p, voc)
  • Tina Witzemann (voc)
Dirk Raufeisen /Tina Witzemann

Das Duo «Zürisee-Division» besteht aus zwei Musizierenden, die Ihr Zuhause am Zürichsee gefunden haben. Dirk Raufeisen (Rapperswil SG) und Tina Witzemann (Erlenbach ZH) lernten sich 2019 anlässlich eines Konzerts des «Jazzfingers Trios» im Grand Casino Luzern kennen. Spontan beschlossen die beiden, ein musikalisches Projekt ins Leben zu rufen.

Das Repertoire spiegelt die Vorliebe zum traditionellen Jazz, Blues und Boogie wider. Mit viel Spontanität und einer gehörigen Portion Freude präsentieren sie unvergessliche Klassiker der frühen Jazz- und Blues-Ära. Dass Jazz eine freie Musikrichtung ist, bei der die Improvisation im Mittelpunkt steht, kommt bei dem abwechslungsreichen Programm besonders gut zur Geltung. Ein besonderer Höhepunkt bilden die zweistimmigen Gesangsstücke.

Dirk Raufeisen zählt schon lange zu den besten Jazzpianisten in Europa. Er arbeitet mit weltbekannten Jazzgrössen zusammen und produziert in seinem eigenen Tonstudio zahlreiche Tonträger. Radio- und Fernsehsendungen legen Zeugnis ab von seinem Können.

Das Solo-Programm «Von den Beatles bis zu Oscar Peterson» zeigt die volle musikalische Bandbreite von Dirk Raufeisen. Technische Perfektion und ein ausgeprägtes Feeling für Melodien sorgen für ein ganz besonderes Klangerlebnis. Der Blues ist fester Bestandteil seines Klavierspiels.

Tina Witzemann überzeugt sowohl stimmlich, als auch durch ihre starke Bühnenpräsenz. Sie war fünf Jahre mit den «Eurocats» unterwegs. Diese Formation präsentierte 4-stimmige Interpretationen internationaler Hits auf den Bühnen Europas, auch begleitet von mehreren Fernsehauftritten. Tinas musikalische Leidenschaft sind der Swing und der Vocal-Jazz. Aktuell singt sie in folgenden Formationen: «Rock-Pop-Stuff», «No Limit», «Wiesbadener Juristenband», «Sigis Jazzmen», «Stan Glogow» und «New Best Company».