FAQS GospelworkshoP

Gibt es Freizeitaktivitäten? 
Ja, es gibt Jamsessions, eine Karaoke-Veranstaltung und ein Konzert der musikalischen Leiter (Dirk Raufeisen und Tommie Harris). Diese Angebote sind gratis. 
Die Standorte der Workshops bieten ebenfalls viele Freizeitmöglichkeiten an, z.B. Wanderungen oder Bootsfahrten.  

Muss ich Mitglied eines Chores sein? 
Nein. 

Muss ich Noten lesen können? 
Nein. Während der Woche werden die eingeprobten Stücke unmittelbar vor Ort in den Einzelregistern (Sopran, Alt, Tenor und Bass) aufgenommen und online allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt. 

Gibt es einen Partner bzw. einen Gruppenrabatt?  
Folgende Rabattstruktur ist für die Workshops vorgesehen:

  • Lebenspartnerrabatt von 10%.
  • Ab dem 2. Besuch eines Gospelworkshops im selben Jahr gewähren wir einen Rabatt von CHF 90.00. Ansonsten und zusätzlich gelten die Standard-Konditionen.
  • Vermittelungsrabatt: CHF 90.00 Rabatt an die Vermittelnden für neue Workshopteilnehmer/Innen, die aufgrund einer Vermittlung erstmals zu uns stossen. Der Rabatt ist pro Vermittlung kumulativ und wird ausschliesslich am selben Workshop gewährt. Der Rabatt wird weiter mit den übrigen Kurskosten dieses Workshops verrechnet. Ein allfälliger Überschuss zu Gunsten der/des Vermittelnden kommt jeweils am Eröffnungs-Apéro zur Auszahlung.

Gibt es einen Frühbuchrabatt? 
Ja, es gibt einen Frühbuchrabatt von CHF 30.00.

Muss ich in einem Hotel übernachten? 
Nein, unsere Partnerhotels bieten aber attraktive Sonderkonditionen für die Teilnehmenden an. 

Ist die Verpflegung im Workshoppreis inbegriffen? 
Der Eröffnungs- und der Schlussapéro sind im Workshoppreis inbegriffen, für die restliche Verpflegung ist jeder selbst verantwortlich.

Was ist im Workshoppreis inbegriffen? 
Die Teilnahme an allen Proben, die Teilnahme am Abschlusskonzert, der Zugriff auf den Onlinebereich, der Eröffnungs- und Schlussapéro, abendliche Jamsessions, Karaoke-Veranstaltungen sowie das Konzert der musikalischen Leiter (Dirk Raufeisen und Tommie Harris). 

Wie viele Teilnehmer gibt es? 
In der Regel nehmen 30-60 Personen an einem Workshop teil. 

Kann oder muss ich solistisch singen?
Nein, die Mitwirkung von Teilnehmenden in solistischer Hinsicht ist nicht vorgesehen. 

Wer organisiert den Workshop? 
Das Leitungsteam besteht aus Dirk Raufeisen (musikalische Gesamtleitung), Tommie Harris (Leadvocal, Gospelgesang) und Walter Däppen (administrative Leitung). 

Dirk: http://www.dirkraufeisen.de
Tommie: http://www.tommieharris-bluesworld.de
Walter: http://m-r-d.ch

Muss ich die ganze Woche teilnehmen? 
Ja, ein gutes Resultat beim Schlusskonzert ist nur möglich, wenn alle Teilnehmenden  an allen Proben teilnehmen.  

Wie viele Proben gibt es? 
Montag bis Donnerstag zweimal pro Tag (jeweils vormittags und nachmittags). Die Hauptprobe für das Konzert ist am Freitagmorgen. 

Muss ich ein Instrument spielen können? 
Nein.

Gibt es Zuschauer bei den Proben?
In der Regel nicht, aber es könnte sein, dass Mitglieder der weiteren Organisation oder der Presse dabei sind, um z.B. Fotos zu machen. 

Gibt es ein Konzert? 
Ja! Bei jedem Workshop gibt es am Freitag ein Abschlusskonzert, damit das Geübte vor einem Publikum dargeboten werden kann.

Auf welchem Weg kann ich Antworten auf weitere Fragen erhalten? 
Für sämtliche Fragen stehen wir gerne per E-Mail (info@m-r-d.ch) oder telefonisch (+41 (0)31 859 32 32) zur Verfügung. 

Werden die Proben aufgenommen? 
Während der Woche werden die eingeprobten Stücke unmittelbar vor Ort in den Einzelregistern (Sopran, Alt, Tenor und Bass) aufgenommen und online allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Wird das Abschlusskonzert aufgenommen?
Ja, die Aufnahmen des Konzerts werden den Teilnehmenden online zum Download zur Verfügung gestellt. 

Wo finden die Workshops statt? 
Sie können die Standorte aller Workshops hier finden: www.gospelworkshop.org

Wann finden die Workshops statt?
Sie können die Termine aller Workshops hier finden: www.gospelworkshop.org

Kann ich an mehreren Workshops teilnehmen? 
Ja. Ab dem 2. Besuch eines Gospelworkshops im selben Jahr gewähren wir einen Rabatt von CHF 90.– Ansonsten und zusätzlich gelten die Standard-Konditionen.

Lohnt es sich, an mehreren Workshops teilzunehmen? 
Ja, die Teilnahme an mehreren Workshops festigt die Gesangstechnik der Gospelmusik. Dadurch werden die Inhalte der Songs noch präsenter und emotionaler. 

Die ausgewählten Standorte bieten unterschiedlichste Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung an.  

Variiert das Repertoire von Workshop zu Workshop? 
Die Titelauswahl wird jährlich neu bestimmt. Das neue Programm beginnt jeweils mit dem Gospelworkshop in Lenk (Juli).  

Wie kann ich mich anmelden? 
Unter folgendem Link können Sie sich anmelden: www.gospelworkshop.org
Telefonische Anmeldung ist unter der folgenden Nummer möglich: +41 (0)31 859 32 32

Muss man sich auf den Workshop vorbereiten? 
Nein. 

Gibt es Online-Resourcen? 
Ja! Während der Woche werden die eingeprobten Stücke unmittelbar vor Ort in den Einzelregistern (Sopran, Alt, Tenor und Bass) aufgenommen und online allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Noten und Texte, zusätzlich zum ausgedruckten Material, sind auch online verfügbar.  
Diese Ressourcen sind auch nach dem Workshop noch für eine gewisse Zeit zugänglich.  

Gibt es eine Prüfung? 
Nein.

Gibt es eine Kursbestätigung? 
Ja, die Teilnehmenden erhalten am Schlussapéro eine Kursbestätigung.

Kann ich Einzelunterricht haben?
In Rahmen des Workshops ist Einzelunterricht nicht vorgesehen.  

Muss ich etwas Spezielles mitbringen? 
Ja, gute Laune und Enthusiasmus 😉   

Muss ich einer Konfession angehören? 
Die Mitgliedschaft in einer Kirche oder die Konfession spielen keinerlei Rolle für die Teilnahme am Workshop. Gospel heisst auch “Miteinander” und sollte für alle Menschen die Möglichkeit bieten, die eigenen Vorstellungen von Glauben zu leben, zu erfahren und auszudrücken. Der Workshop bietet somit auch Raum, sich in diesen Fragen untereinander auszutauschen.