Fresh Gloss

mit:
Rinalda Caduff (voc)
Dirk Raufeisen (p, voc)

2011 wurden wir im Theater Ono in Bern für ein erstes gemeinsames Jazzkonzert engagiert. Schnell waren wir uns einig, dass uns neben der Jazzmusik auch eine grosse Freude an den Chansons der 30er Jahre verbindet. Es entstand die Idee für ein neues Programm, das beide musikalischen Elemente in spezieller Form miteinander kombiniert. Die langjährige schauspielerische Erfahrung von Rinalda ergänzt sich perfekt mit dem brillanten Pianospiel von Dirk.


Aktuelles Programm „Stadtklänge“:

Rinalda Caduff, Dirk Raufeisen und Werner Pfiffner haben in Eigenregie ein Programm zusammengestellt, welches verschiedene Städte der Schweiz thematisiert. Die Lieder handeln von Erfahrungen und Gefühlen, die sie mit diesen Städten verbindet. Ein kleiner Exkurs bringt sie auch nach Paris und New Orleans. Bekannte Klassiker aus den Bereichen Jazz, Blues und Chanson ergänzen das Programm.

Rinalda spielte 12 Jahre lang eine Hauptrolle in der schweizer TV-Sitcom „Café Bâle“.
Sie gastiert auf verschiedenen Bühnen in der gesamten Schweiz. Musicals, Komödien in verschiedenen Kleintheatern, Konzerte mit eigenem Programm zeigen ihre enorme Vielfältigkeit.

Dirk lernte mit 6 Jahren Gitarre und erhielt mit 8 Jahren klassischen Klavierunterricht. 1988 traf er erstmals beim „Jazzfestival at Sea“ auf international bekannte Jazzgrössen, die ihn immer wieder engagierten. Zahlreiche CD-Produktionen, Radio- unt Tv-Sendungen legen Zeugnis ab von seinem Können.

Big Spender
Studiosession in Muttenz
12.06.2019
Let’s Do It (Let’s Fall In Love)
Session Diratonstudio Rapperswil
22.10.2019
Stormy Monday Blues
Konzert Hotel Belle Epoque Bern
Mai 2016
It Don’t Mean A Thing
Konzert in Muttenz
16.11.2019